Interview mit erento-Geschäftsführer Oliver Weyergraf: „ Den Kopf einschalten und Fokus, Fokus, Fokus!“


Oliver Weyergraf, Geschäftsführer erento GmbH - © O. Weyergraf

Benutzerfreundliche Bedienbarkeit und Transparenz gegenüber dem Kunden – zwei Punkte, die die erento GmbH berücksichtigt, wenn es darum geht, als Online-Mietmarktplatz die Zielgruppe zu überzeugen. Aus Fehlern lernen und auch im Online Marketing zeitgemäße Pfade beschreiten, gehört ebenfalls dazu.
marketingshop.de hat Oliver Weyergraf, Geschäftsführer von erento, zu Strategien im Online Marketing und Fehlern aus den Anfängen eines Startups befragt.

marketingshop.de: Was unterscheidet erento.com von anderen Mietmarktplätzen?

Oliver Weyergraf: erento ist der Pionier unter den Online Marktplätzen für Mietartikel. Den „First Mover“ Vorteil haben wir genutzt und immer weiter ausgebaut. Wir haben so neben den Spontan-Mietern, die uns über Google finden auch eine große und stabile Basis an Mietern, die immer wieder ganz bewusst zu erento kommen. Und unsere Vermieter wissen ganz genau, woher die vermittelten Mietanfragen kommen.
Der größte Unterschied zu unseren Wettbewerbern ist – neben dem sehr großen Inventar – wohl vor allem die Einfachheit der Benutzung. Bei uns sehen Mietinteressierte direkt die Kontaktdaten des jeweiligen Vermieters. Es gibt z.B. keinen Zwang, sich zu registrieren oder sonstige zum Teil übliche Hürden. Wer über erento mieten will, wird fündig. Und das schnell.

Marketingshop.de: International ist erento beispielsweise in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Polen, Tschechien, Großbritannien und den USA bereits vertreten. In welchen Ländern sehen Sie das größte Potenzial an Besuchern und Vermietern?
Welche Herausforderungen bringt die internationale Ausrichtung für Marketing und Werbung mit sich?

Oliver Weyergraf: Neben der D-A-CH-Region konzentrieren wir uns aktuell besonders auf Großbritannien. Spannend ist für uns hier vor allem, eine lokal angepasste SEO/SEM-Strategie zu entwickeln. Denn die direkte Übersetzung ist nicht immer die richtige (man denke nur an „English for Runaways“ den „Englischkurs für Fortgeschrittene“ des Komikers Otto). Ein Brite sucht also nicht nach „wedding carriage“, wenn er eine Hochzeitskutsche mieten möchte, sondern typischerweise nach „horse drawn carriage“.

Marketingshop.de: Blicken wir zurück auf den Start von erento im Jahr 2003. Wie sah die Online-Strategie aus und aus welchen Fehlern haben Sie gelernt? Welche Tipps können Sie den heutigen Startups geben?

Oliver Weyergraf: Bei erento war schon früh klar, dass die Zukunft für uns in einer soliden Online Marketing-Strategie liegt. Denn Mieten ist vor allem eine anlassgetriebene Handlung. Und wenn jemand etwas sucht (z.B. eine Bierzeltgarnitur), so sucht er häufig zunächst ganz allgemein im Internet. Entsprechend wurde die Plattform aufgebaut. Man kann daher mit gutem Gewissen sagen, dass hier tatsächlich alles richtig gemacht wurde.
Natürlich gab es aber auch einige Marketingexperimente, die man sich im Nachhinein hätte sparen können, aber Spaß gemacht haben sie alle. Wir hatten z.B. eine Zeit lang ein riesiges Banner (und zwar ein echtes aus Stoff) über der Oberbaumbrücke in Berlin hängen.
Unser Tipp für Startups ist daher, gerade, wenn es um Marketing geht: Nicht alles, was möglich ist, sollte auch gemacht werden. Immer den Kopf einschalten und Fokus, Fokus, Fokus!

Marketingshop.de: Das Online Marketing hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen.
Auf welchen Bereich des Online Marketings setzen Sie in Zukunft besonders?

Oliver Weyergraf: Neben Online Marketing setzt erento künftig natürlich vermehrt auf Social Media. Außerdem hat z.B. auch das Thema PR bei uns einen großen Stellenwert.

Marketingshop.de: Traffic ist eines der wichtigsten Aspekte im Online-Geschäft. Erfolg oder Misserfolg entscheidet sich über den Traffic im Internet. Mit welcher Online Marketing Methode generiert die erento GmbH den meisten Traffic?

Oliver Weyergraf: Wir sind in der glücklichen Lage, einen großen Anteil an direktem Traffic zu haben. Das heißt, viele Mieter kommen aufgrund unserer Markenbekanntheit ohne Umwege direkt zu erento. Außerdem generieren wir natürlich einen großen Teil unseres Traffics über Suchmaschinen.

Marketingshop.de: Wird seitens der erento GmbH auch E-Mail-Marketing eingesetzt? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Oliver Weyergraf: Seit ca. einem Jahr nutzen wir einen professionellen Anbieter als Partner im Bereich E-Mail-Marketing. Wir haben hier sehr gute Erfahrungen gemacht und konnten innerhalb dieser Zeit unsere Öffnungs- und Klickraten um ein Vielfaches verbessern.

Im Bereich der B2C-Kommunikation mit unseren Mietern haben wir gelernt, dass besonders Berichte über emotionale Themen und die jeweils passenden Mietartikel gut angenommen werden.
Hierzu gehört beispielsweise alles rund um den Urlaub (z.B. wenn Sie eine Reise planen und dazu ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen mieten möchten oder auf der Suche nach einem Yachtcharter sind) oder besondere Autos (z.B. Ferrari mieten, Limousinenservice). Aber auch Themen wie Umzug (z.B. Transporter mieten) interessieren unsere Zielgruppe.

Marketingshop.de: Auf welchen Social Media Plattformen ist die erento GmbH aktiv vertreten?

Oliver Weyergraf: erento hat selbstverständlich eine eigene Facebook-Fanpage. Wir freuen uns, hier bereits über 6.000 Fans versammelt zu haben. Außerdem kommuniziert erento über Twitter (13.000 Follower).

Marketingshop.de: „Social Media“, die Zukunft im Online Marketing – auch für Sie?

Oliver Weyergraf: Wir nutzen Social Media Plattformen als eine Möglichkeit, mit unseren Mietern in Kontakt zu treten und natürlich auch, um Traffic zu erzeugen. Weiterhin bauen wir auch unsere anderen Marketingkanäle aus. Aber natürlich beobachten wir sehr genau, welche Entwicklungen es hier gibt und wer weiß, vielleicht werden Facebook & Co. tatsächlich irgendwann einmal Google ersetzen.

Über erento:

Mit über 1,2 Mio. Artikeln in mehr als 30 Ländern, rund 1 Mio. Nutzern im Monat und Partnerschaften mit über 10.500 Vermietern aus allen Bereichen ist erento der weltweit größte Marktplatz fürs Mieten und Vermieten im Internet.
Vermieter stellen ihre Produkte (z.B. Wohnmobile, Hüpfburgen, Partyzelte) bei erento ein. Mieter suchen und finden ihren Wunschartikel und können dann unkompliziert und kostenlos mit dem Vermieter Kontakt aufnehmen.

Oliver Weyergraf, zuvor Geschäftsführer der panelbiz GmbH und früheres Mitglied des deutschen Leadership Teams bei eBay, ist seit Juli 2009 Geschäftsführer der erento GmbH, Berlin.

Neben dem Standort Berlin unterhält erento eine Niederlassung in Großbritannien.

Kommentar schreiben

Bitte Sicherheitscode eingeben: