Interview Personalmarketing: „Ein Unternehmen kann nur so gut sein wie seine Mitarbeiter“


Jens Bormann, Geschäftsführer buw Unternehmensgruppe

Der Mitarbeiter ist es, der ein Unternehmen zum Erfolg führt. Personaler und Marketingverantwortliche sollten diesen Aspekt stets im Fokus haben. Bei der buw Unternehmensgruppe mit Sitz in Osnabrück hat man die Personalmarketing-Strategien längst daran angepasst: Personalentwicklung und Betriebliches Gesundheitsmanagement gehören beispielsweise fest zum Unternehmens-Alltag. So wurde die buw Unternehmensgruppe in diesem Jahr mit dem Siegel „Top Job“ ausgezeichnet, womit sie zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand gehört.

Der marketingshop blog hat mit dem Geschäftsführer Jens Bormann über die Personalmarketing-Strategien der buw Unternehmensgruppe gesprochen. Der größte inhabergeführte Kommunikationsdienstleister der Branche bietet mit insgesamt sechs Geschäftsbereichen ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum an ganzheitlichen Kundenmanagementlösungen.

marketingshop.de: Was zeichnet Ihrer Meinung nach ein Unternehmen als „Top Arbeitgeber“ aus?

Jens Bormann: Die buw Unternehmensgruppe ist durch unsere Unternehmenskultur in Form von Fairness, Kreativität und Leistungswillen erfolgreich. Flache Hierarchien, Flexibilität, Dynamik, Weitblick und Mut machen uns zu einem attraktiven Arbeitgeber. In der Branche wird buw als Qualitäts- und Innovationsführer geschätzt. Wachstum ist ein wichtiger Faktor für einen „Top Arbeitgeber“: entgegen dem Trend haben wir auch im Krisenjahr 2009 neue Arbeitsplätze geschaffen und alle bestehenden gehalten. Neue Projekte und Unternehmensbereiche wie auch die Gründung neuer Standorte eröffnen spannende Perspektiven. Auch in Zukunft wollen wir kontinuierlich und primär organisch wachsen und auf diese Weise Mitarbeiter motivieren und langfristig binden sowie für Bewerber als Wachstumsunternehmen ein spannender Arbeitgeber sein.

Als inhabergeführter Dienstleister sind wir besser, schneller und irgendwie anders. Auch in Zukunft halten wir an dieser Struktur fest und holen keine Investoren ins Boot. Damit ist die buw Unternehmensgruppe das letzte inhabergeführte Unternehmen der Branche. Unsere Kunden schätzen unsere Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit als relevanten Vorteil, und die damit verbundene Auftrags-Sicherheit gehört ebenso zur Auszeichnung eines „Tor Arbeitgebers“, wie das bereits erwähnte kontinuierliche Wachstum.

marketingshop.de: Was macht den Mitarbeiter eines Unternehmens zu dem Erfolgsfaktor?

Jens Bormann: Die starke Abhängigkeit des Unternehmenserfolg von der Mitarbeitermotivation wurde in vielen Studien nachgewiesen. Ein Unternehmen kann nur so gut sein wie seine Mitarbeiter, denn sie sind es, die im täglichen Kundenkontakt stehen und das Bild des Unternehmens prägen.

Hinter buw stehen nicht nur zwei Inhaber, die Dinge bewegen und ihr Unternehmen in die nächste Generation tragen wollen, sondern ein ganzes Team von 3.500 Mitarbeitern, die alle ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten. Unsere Mitarbeiter und unsere Unternehmenskultur, die durch Leidenschaft, Teamgeist, Fairplay und Siegeswille geprägt ist, machen unser Unternehmen zu dem, was es heute ist. Darauf sind wir stolz. Denn wir wissen, wer für unseren Unternehmenserfolg verantwortlich ist: erstens unsere Mitarbeiter, zweitens unsere Mitarbeiter und drittens unsere Mitarbeiter.

marketingshop.de: Die Top-Job-Auszeichnung bezieht sich in Ihrem Unternehmen auch auf die internen Personalmarketingstrategien „Mitarbeiterentwicklung und Perspektive“. Können Sie uns den Stellenwert dieser beiden Faktoren für ein Unternehmen erläutern?

Jens Bormann: Wir bieten bedarfsgerechte, individuelle Personalentwicklungsprogramme für alle Mitarbeitergruppen: Kundenberater, Teamleiter, Fach- und Führungskräfte. buw unterstützt auch die Karriereplanung der Mitarbeiter, z.B. mit einem Programm zur Entwicklung von Nachwuchsführungskräften. Beispiele für interne Karrieren gibt es viele – bei uns stehen sie bald in einem Buch. Zahlreiche Kollegen erzählen hier ihre persönliche buw Erfolgsgeschichte.

marketingshop.de: Die buw Holding GmbH wurde außerdem mit dem Titel „Gesunder Arbeitgeber 2010“ und dem 5. Platz ausgezeichnet. Wie gehören Marketing und Gesundheitsmanagement in einem Unternehmen zusammen?

Jens Bormann: Wir tun viel im Bereich Gesundheitsmanagement für unsere Mitarbeiter, dies ist in unserer Unternehmensphilosophie fest verankert. Der Beruf des Kundenberaters stellt spezielle Anforderungen an die Gesundheit der Mitarbeiter: Die Stimmbelastung durch häufiges Sprechen und einseitige körperliche Belastungen durch die sitzende Tätigkeit sind dabei die wichtigsten Herausforderungen. buw steuert hier durch ein ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement und der Schaffung einer Gesundheitskultur im Unternehmen gegen. Betriebssportgruppen, Teebars, Massagen, Rückenschule und Ernährungsberatung sind nur einige Maßnahmen, die dazu beitragen.

Unser Konzept geht auf: Die Maßnahmen werden von unseren Mitarbeitern gut angenommen und zeigen Wirkung. Da das Betriebliche Gesundheitsmanagement wirklich funktioniert, ist dies auch ein Thema, über das wir in der Öffentlichkeit z.B. durch Pressearbeit sprechen können. Im Bereich Personalmarketing nutzen wir unser Engagement auch, um unser Unternehmen attraktiv darzustellen – das Thema BGM ist schließlich ein Teil unseres Unternehmens, das wir über viele Kanäle mit Leben füllen. Jeder Mitarbeiter wird durch seine positiven Erfahrungen im Rahmen des BGM zum Markenbotschafter, wenn er seiner Familie oder Freunden davon erzählt.

marketingshop.de: Ihr Unternehmen wurde bereits zum dritten Mal in Folge als einer der attraktivsten Arbeitgeber ausgezeichnet. Was bedeutet das für die zukünftige Arbeit Ihrer Marketingabteilung?

Jens Bormann: Wir tun viele Dinge, um die Motivation unserer Mitarbeiter zu steigern und um ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld zu bieten. Diese Maßnahmen sind im Alltag an vielen Stellen real erlebbar. Wir haben einen hohen Personalbedarf da wir weiterhin auf Wachstumskurs sind, deshalb ist die Auszeichnung als attraktiver Arbeitgeber etwas, was uns im Personalrecruiting unterstützt und uns hilft, die richtigen Mitarbeiter zu finden. Die Auszeichnung ist für uns keine leere Worthülle sondern interner Anspruch und externes Versprechen zu gleich. Und das kommunizieren wir in unseren Marketingmaßnahmen.

Keine Kommentare

    Kommentar schreiben

    Bitte Sicherheitscode eingeben: