Top-Liste: 10 kostenlose Umfrage-Tools


Die Frage danach, was Kunden zu bestimmten Punkten eigentlich denken, ist nicht nur interessant, sondern auch von entscheidender Relevanz für ein Unternehmen. Daher sollten sich Geschäftstüchtige Fragen dieser Art regelmäßig stellen, um nicht an Zielgruppe und Kunden vorbei zu reden.
Damit auf diese Fragen auch aussagekräftige Antworten folgen, ist es entscheidend, Fragen nach Kundenzufriedenheit, Kritik und Anregungen nicht nur sich selbst, sondern direkt dem entsprechenden Personenkreis zu stellen.
Eine Möglichkeit, hier mit seinen Kunden in Dialog zu treten und herauszufinden, was der Kunde denkt, sind kleine Umfragen.

Wir haben eine überschaubare Liste für Sie zusammengestellt, die Ihnen eine Auswahl an kostenlosen Umfrage-Tools darlegt.

Umfrage-Tool Nr. 1:

http://maq-online.de

Maq-online.de ist ein kostenloses Online-Fragebogensystem, mit dem Sie in vier Schritten mehrseitige Fragebögen erstellen können.
Programmier- oder HTML-Kenntnisse sind zur Erstellung nicht notwendig und die Nutzung des Systems ist kostenfrei.

Umfrage-Tool Nr. 2:

www.limesurvey.org

Diese Umfrage-Software kann prinzipiell für jede Art der Datenerhebung genutzt werden. Es ist möglich, eine unbegrenzte Anzahl von Umfragen zeitgleich sowie mit einer unbegrenzten Teilnehmerzahl durchzuführen, zudem stehen dem Nutzer mehr als 30 verschiedene Fragentypen zur Verfügung.
Auf der Download Seite kann man sich LimeSurvey herunterladen.

Umfrage-Tool Nr. 3:

www.onlineumfragen.com

Im so genannten FREE-Level ist dieser Umfragedienst kostenlos und bietet die Möglichkeit, unlimitierte Umfragen zu erstellen – hier kann allerdings nur ein weiterer Fragebogen parallel angefertigt werden. Die Teilnehmerzahl ist in der kostenfreien Variante auf 20 begrenzt.

Umfrage-Tool Nr. 4:

www.surveymonkey.com

Bei surveymonkey.com können Umfragen ohne zeitliche Begrenzung erstellt und verwaltet werden. Möglich sind bis zu 10 Fragen, während 15 verschiedene Fragentypen zur Auswahl bereitstehen. Der User kann, die Optik betreffend, zwischen 15 vordefinierten Designs wählen. BASIC nennt sich diese kostenlose Variante bei surveymonkey.com.

Umfrage-Tool Nr. 5:

http://www.umfrage-kostenlos.de/

Ein reduziertes, einfaches Online-Umfrage-Tool, das bei Erstellung bis zu 10 mögliche Auswahl-Antworten zulässt. Wer möchte, kann die Umfrage auch farblich anpassen.

Umfrage-Tool Nr. 6:

http://www.abstimmen.de

Dieses Tool funktioniert ähnlich wie Nr. 5 – Sie müssen lediglich eine Frage und die entsprechenden Antwort-Varianten eingeben und in wenigen Minuten haben Sie eine Umfrage für Ihre Website erstellt. Sie erhalten nach Erstellung der Fragen und Antworten einen Quelltext, den Sie in Ihre Website integrieren müssen.

Umfrage-Tool Nr. 7:

http://alles.kostenlos-php.de

Mit dem Umfrage-Generator können Sie Umfragen und Votings kreieren, die bis zu 10 Antwortmöglichkeiten enthalten. Aufgrund der intuitiven Bedienbarkeit des Generators lässt sich eine Umfrage schnell fertigstellen.
Bezüglich des Designs ist es zum einen möglich, aus vorgefertigten Farblayouts auszuwählen, zum anderen kann die farbliche Gestaltung aber auch selbst übernommen werden. Das Einfügen eines Bildes ist ebenfalls möglich.

Umfrage-Tool Nr. 8:

http://www.fragebogen-tool.de/

Nach Registrierung und Login können Sie einen Fragebogen mit bis zu 15 Fragen aufsetzen. Im Log-In-Bereich werden Ihnen die Ergebnisse angezeigt, auf Wunsch können zudem die umfangreichen Online-Auswertungen genutzt werden.

Umfrage-Tool Nr. 9:

http://www.voycer.de/

Voycer.de ist eine Plattform, die sich als „Meinungs-Verstärker“ versteht und die Möglichkeit bietet, Gratis-Umfragen zu erstellen.

Umfrage-Tool Nr. 10:

http://www.freepoll.de/

Dieser kostenlose Umfrageserver bietet gratis Umfragen an, die jeder Nutzer in seine eigene Website integrieren kann. Für das Einbauen der Umfrage in die eigene Internetseite sind wenige HTML-Kenntnisse ausreichend.
Mit freepoll.de können Sie bis zu 10 Umfragen zeitgleich zu verwalten, außerdem sind bis zu 250 Antwort-Varianten erlaubt.

8 Kommentare

  1. Thomas sagt:

    Danke für diese Liste. Werde den ein oder anderen Dienst sicher mal ausprobieren.

    Wer Umfragen in social networks durchführen möchte sollte folgende 3 Tools unbedingt kennen (ebenfalls kostenlos):

    (1) http://apps.facebook.com/opinionpolls/index.php – Umfrage-Applikation für Facebook

    (2) http://micropoll.com/ – Lässt sich spielend leicht in Blogs einbinden (inkl. Statistik)

    (3) http://twtpoll.com/ – Tolles Umfrage-Tool für Twitter

  2. Danke für diese nützliche Zusammenstellung.

  3. Joerg Weber sagt:

    Welches Tools auch ganz nützlich ist, ist http://www.pollium.com
    Eine Art Mikro-Umfrage mit unbegrenzten Antwortmöglichkeiten.

  4. Sascha sagt:

    Hallo,
    danke für die ausführliche Liste. Seit April gibt es unter http://www.surveypark.com ein Umfrageportal, in dem man auf vorgefertigte Umfragen zu verschiedenen Themen (Online-Shop-Befragungen, Kundenbefragungen, Social Media Umfragen, etc.) zurückgreifen kann. Ein kostenloster Test ist ebenfalls möglich.

  5. Rainer sagt:

    http://www.2ask.de kann wird von uns genutzt und ist ganz gut.

  6. Enrico sagt:

    Wow, das sind ja viele Tools. Einige davon kannte ich auch noch gar nicht. Bisher haben wir unsere Umfragen immer mit http://easy-feedback.de gemacht und sind sehr zufrieden, ich werde mir aber trotzdem mal abstimmen.de ansehen, klingt auch ganz spannend.

  7. David sagt:

    Hallo,

    Wir nutzen im Betrieb http://www.umfrageonline.com und sind total zufrieden.

  8. Florian sagt:

    Vielen Dank für die Übersicht über die Tools. Ich denke http://www.webpolls.de ergänzt die hier zusammengetragenen Dienste sinnvoll. Für den ein oder anderen sicherlich eine gute Alternative.

Kommentar schreiben

Bitte Sicherheitscode eingeben: